Gartensonntag {SiSaSo 27.08.2017}

Zum letzten Mal Sieben-Sachen-Sonntag bei Anita. Schade, ich hatte mich gerade daran gewöhnt. Kurzzeitig hatte ich überlegt, Anita anzubieten, die Linkparty zu übernehmen. Aber den Gedanken verwarf ich wieder, weil ich in den letzten Wochen immer erst montags Zeit für meine Einträge gefunden hatte und damit nicht die Voraussetzungen erfülle, eine regelmäßige sonntägliche Linkparty anzubieten.
Wahrscheinlich werde ich aber die Sieben Sachen für mich weiterführen, auch ohne Linkparty.
Nun aber erst einmal der letzte offizielle SiSaSo.
Begonnen wurde er mit Musikhören, Herumklumpern, Taschen packen UND Päckchen auspacken. 170827_103839
Eines der drei Kleider habe ich anprobiert. Es passt super. Nur die Ärmel sind vielleicht ein wenig lang. Das macht nichts, bei dem Kleid auf dem Foto sieht es gut aus, wenn ich die Ärmel einfach umschlage. Die beiden anderen Kleider haben den gleichen Schnitt, aber andere Farben und Muster, so dass sie völlig anders wirken. Da werde ich die Ärmel vielleicht kürzen, was mit meiner schönen neuen Nähmaschine ein Leichtes sein dürfte.

Später erfolgte der Anruf bei Mutti. Oder rief sie mich an? Ja, ich glaube, so war das. Eine kleine Unterhaltung über unsere Samstagserlebnisse auf dem Stadtfest und letztendlich die Verabredung für die Fahrt in den Garten. Da mussten wir uns dann schon beeilen, weil ich nicht wusste, ab wann die Straße für den Festumzug gesperrt wird und möglichst ohne große Umwege ankommen wollte. Das gelang.
Recht bald nach der Ankunft im Garten haben wir Zutaten für einen Salat ausgepackt…
170827_113541 Gewürze bereitgestellt…170827_115739 Und wenig später den leckeren Kartoffelsalat verputzt.170827_120309

Weil Mutti ein paar Kartoffeln "mopsen" wollte, habe ich eine winzige Ernte eingebracht.
170827_175241
Im Laufe des Nachmittags wurde dann die Socke fertig, die ich in der Woche zuvor angeschlagen hatte.170827_180633Gern hätte ich noch die zweite Socke angefangen, aber da wollte Mutti dann schon wieder heim und ich musste zusammenpacken.
Wie man sieht, habe ich nicht viel mit meinen Händen gemacht. Zumindest nicht viel Verschiedenes.
Am Abend zu Hause kramte ich dann noch ein wenig in Erinnerungen. Andys Auftritt am Freitag Abend und die Begegnungen darum herum hatten einiges wieder an die Oberfläche gespült, was unter dem Schlick vieler Jahre verborgen war. Um euch auch das zu zeigen, bringe ich hier als siebte Sache kein Foto, sondern ein wenig Musik.

2 Gedanken zu “Gartensonntag {SiSaSo 27.08.2017}

  1. Ich mache sicher auch weiter 7 Sachen. Das Konzept ist einfach zu gut!
    Der Kartoffelsalat sieht ja prima aus! Ich mache den immer mit Essig-Öl-Dressing, aber Mayo oder Joghurt ist natürlich auch was Feines.
    LG
    Centi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.