22 für 22


Jetzt wird es aber höchste Zeit, bei Andrea mal wieder die fertigen Sockenpaare einzustellen.

Paar #03 von 22 Dieses Paar ist wie alle folgenden für mich bestimmt. Mein Winter-Stino-Muster in Blau.
Größe 37
Schaft 10 cm
Sockenwolle aus einem Opal-Abo

Paar #04 von 22

Auch für mich, auch im Winter-Stino-Muster.
Größe 37
Schaft 10 cm
Sockenwolle aus einem Opal-Abo

Paar #05 von 22
Dieses Paar hat mal nicht mein übliches Stinomuster, und das lag daran, dass ich das Garn auf irgend einem Insta-Account verstrickt gesehen hatte und mir die zarte Musterung sehr gut gefiel. Am Schaft in meinem üblichen Muster, sah man davon aber nichts. Das Strickbild wirkte sehr unruhig. Deshalb entschloss ich mich, den Fuß glatt zu stricken, damit man das Farbmuster gut erkennen kann.
Größe 37
Schaft 10 cm
Sockenwolle aus einem Opal-Abo

Paar #06 von 22
Da dieses Garn genauso zart gemustert ist, wie das vorhergehende, habe ich mich gleich im Schaft zu einen anderen Muster entschieden. Hier, 3 rechts, 2 links, weil ich dachte, dadurch käme das Farbmuster gut heraus. Tat es aber doch nicht, deshalb der Fuß dann wieder ganz glatt. Bisher ist es das einzige Paar im März. Ich habe dafür fast 3 Wochen gebraucht, weil ich eher keine Zeit zum Stricken hatte.
Wie immer Größe 37 mit einer Schaftlänge von 10 cm aus Opal-Sockenwolle.

Nun mus ich mich mal wieder heranhalten, sonst wird das womöglich nix mit den 22 Paar im Jahr 22. Noch liege ich ganz gut im Plan, nur darf nichts dazwischen kommen. Ein wenig Vorlauf wäre also gut. Man weiß ja nie.

22 für 22


Ihr kennt es längst, habt bestimmt schon bei Andrea davon gelesen und euch wahrscheinlich schon beteiligt. Nun will auch ich mich äußern und erste Erfolge zeigen.
Aaaalso: Das Projekt, das Andrea ausgerufen hat, heißt 22 für 2022 und besagt, dass wir in diesem Jahr 22 Paar Socken stricken wollen. Diese sollten mindestens Größe 36 haben und eine Schaftlänge von mindestens 7 cm aufweisen. Sneakers oder Kindesöckchen zählen nicht mit. Und es sollte mit 4-fach oder maximal 6-fach Sockengarn gestrickt werden. Diese Regeln sind notwendig, damit die Ergebnisse vergleichbar sind.
Im Stillen hatte ich mir dieses Projekt ohnehin vorgenommen. So rannte Andrea bei mir sozusagen offene Türen ein. 😉

Und jetzt geht’s los

Paar #01 von 22
Die ersten wenigen Runden noch im alten Jahr angenadelt wurde dieses hübsche Paar am 17. Januar fertig und am selben Tag noch verschenkt.
Größe 38, die Schaftlänge kann ich nicht genau sagen, 10 cm plus einen Mustersatz.

Paar #02 von 22
Dieses Paar ist für mich bestimmt und soll die Sockenschublade füllen helfen.
Größe 37
Schaft 10 cm
Sockenwolle aus einem Opal-Abo

Das nächste Paar ist in Arbeit. Im Moment liege ich gut im Plan. Mal sehen, wie lange ich durchhalte.
Und jetzt schaue ich mal, wie ich das bei Andrea verlinken kann.