Samstagsplausch {30.05.2020}

Die Guten-Morgen-Sendung in unserem Regionalradio heißt André und die Morgenmädels. und wir haben hier Andrea und die Samstagsmädels. Ja, oder? Ich kann mich nicht erinnern, einen Mann in unserer Plauschrunde entdeckt zu haben. *kicher*

Wie war nun diese Woche?
…noch toller als die Letzte, wenn das geht.
Ich habe diesmal eine etwas andere Zusammenfassung, was daran liegt, dass ich jeden Tag einzeln verbloggt habe. Ihr wisst vielleicht, dass ich Frau Brüllen und ihr WmdedgT? sehr mag und mich immer wieder frage, warum ich nicht diese Art Aufzeichnungen führe, wenn es mir doch so gut gefällt. Klar, warum. Der Faktor Zeit!!! Diese Woche habe ich mir diese Zeit genommen.
Montag mit Montagsstarter
Dienstag mit Muttis Zahn-OP und einem frustrierenden Anruf
Mittwoch mit meinem ersten Arbeitstag nach 10 (!) Wochen
Donnerstag einfach so
Freitag mit Frühstück bei Tiffany Katl und Freitagsfüller

Mira und die Mode
Ganz vergessen hatte ich letzte Woche, euch von meinem Besuch bei Janine zu erzählen. Also, erwähnt hatte ich diesen schon, aber eben nicht so richtig gewürdigt. Da gab es nämlich…
Ach nee, ich sollte anders anfangen. Ich komm noch mal rein.
In den letzten Wochen habe ich immer öfter festgestellt, dass meine heiß geliebten und häufig getragenen Baumwollkeider langsam aber sicher verschleißen. Immer häufiger fand ich kleine Löchlein und musste die Kleidungsstücke für den Garten aussortieren. Logische Folge, neue Stücke müssen her. Nur, welche?
Ich überlegte, ob nicht auch gleich Zeit für eine Stilveränderung wäre, wusste aber nicht, in welche Richtung diese gehen könnte… und fragte genau die zwei Personen, die für eine diesbezügliche Beratung am ungeeignetsten sind. Die Mutti, die immerhin 28 Jahre älter ist als ich und naturgemäß einen ganz anderen Geschmack hat. Und Katl, die sich für Mode noch nie so wirklich interessiert hat. Erstaunlicherweise gaben mir beide die gleichen Tipps. *kopfkratz*
Dann traf ich mich mit Janine. Und sie ist nun die ideale Ansprechpartnerin zu diesem Thema. {Zu vielen anderen Themen auch, aber eben auch zu diesem.}
Ich fing an, ihr mein Problem darzulegen und hatte noch gar nicht ausgesprochen, als sie aufsprang: Komm mit ins Schlafzimmer, ich hab da was für dich. Und dann machten wir Modenschau, in deren Ergebnis ich mit einer riesigen Tasche voll toller Oberteile nach Hause ging, die Janine {weil sie so toll abgenommen hatte} nicht mehr passten. Ich hatte sämtliche Oberteile zu einem schmalen schwarzen Rock probiert. Einen solchen möchte ich nun nähen und gleich noch ein paar in anderen Farben. Da freut sich meine tolle Nähmaschine, mal was anderes unter die Nadel zu bekommen als Munasken.
Weitere Vorschläge sind sehr erwünscht, falls ihr Ideen habt.

Nun wünsche ich euch allen ein schönes Pfingstwochenende
Eure Mira

7 Gedanken zu “Samstagsplausch {30.05.2020}

  1. …ein “Hahn” im Korb beim Samstagsplausch wäre tatsächlich schön *lach, das wäre eine Abwechslung. Finde ich genial einen solchen Gedanken aufs Tapet zu bringen.

    Mode? Ein Thema, liebe Mira, das mich brennend interessiert! Beruflich hatte ich übrigens im Marketing/ Werbung damit zu tun und natürlich interessiert es mich privat – keine Frage. Es sollte chic und praktisch sein.

    Bleib gesund und munter.
    Sonnige Grüße von Heidrun

  2. Habe Deine Woche nochmal Revue passieren lassen. Ganz schön viel unterwegs ;-).
    Wofür brauchst Du Vorschläge? Für Rockschnitte? Für Mode oder Stil kann ich nix beitragen. Trage alles wild durcheinander ohne System. In meinem Schrank passt nix zusammen und manchmal nicht mal mir (wegen der Tierchen,die die Kleidung enger nähen.. )..
    Das ist aber auch so ein Prozess… Kleiderschrank ausmisten und nur noch Lieblingsteile drin haben.. dauert und dauert..
    Ein schönes Wochenende und einen schönen Ausflug wünscht Dir
    illy

    1. Ja, liebe Illy, für Stil wünschte ich mir Ideen, aber am Ende ist es wohl so, ich muss tragen, wo ich hinein passe {wegen der Tierchen *kicher*} und das ist dann wohl mein Stil …oder so.
      Die Ausflüge waren leider eher Mist. Ich habe mich wieder von der kleinen Frau dominieren lassen mit dem Ergebnis, dass ich jetzt bei absolutem Traumwetter aus Trotz zu Hause hocke.
      Naja.

  3. Ich habe heute auch ein zuckersüsses Kleidchen genäht für meine kleine Enkelin die schon bald ein halbes Jahr alt wird. An Pfingsten geht am ringsten.
    Schöne Pfingsten wünscht, Pia

    1. Naja, nun ist Pfingsten zum Glück fast vorüber. Ich habe es mir mal wieder von der kleinen Frau kaputt hacken lassen, weil es dauernd nach ihrem Kopf gehen musste und als ich dann heute Mittag endlich meins machen durfte, war es für einen richtigen Ausflug zu spät, da wäre auch wieder nur Kaffeetrinken in einem der Nachbardörfer drin gewesen. Oder Garten, wo sie unbedingt hinwollte, aber ich wollte sie da nicht haben und bin einfach daheim geblieben.
      Morgen darf ich wieder arbeiten und es geht eine neue Woche an. Da gibt es auch wieder neues Glük und das blöde Pfingsten gerät in Vergessenheit. Hoffe ich.

  4. Hoi Mira

    Cool, Kleider geschenkt bekommen. Habt ihr auch zwei Sonntage? Und hast du den Stoff zum Jupe nähen schon zu Hause? Jedenfalls wünsche ich dir gutes Gelingen, damit du die Teile bald tragen kannst. Natürlich muss noch das Wetter stimmen.

    Liebe Grüsse von Regula

    1. Ja, ich habe zwar keinen unberührten Stoff, aber dafür einige Teile, die ich auftrennen und/oder umfunktionieren kann. Darauf freue ich mich.
      Liebe Grüße
      die Mira

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.