SiSaSo {21.05.2017}

Und wieder ist Sieben-Sachen-Sonntag bei Anita vom Grinsestern
Weil ich nicht wollte, dass der Sonntag genauso nervig wird, wie der Samstag, stand ich schon kurz nach sechs auf. Meine Idee war, in den Garten zu fahren und unterm Apfelbaum in aller Ruhe eine Tasse Kaffee zu trinken und ein paar Seiten zu lesen, bevor es soweit wäre, Mutti abzuholen. Doch irgendwie kam es dann doch anders.
Zuerst wurde fix der Abwasch erledigt.
170521_072719
Dann fand ich im Gestrick von gestern einen Fehler, drei Reihen tiefer. In einer Reihe konnte ich ihn beheben, doch die darüber liegenden Reihen hatten zu viel Faden, so dass ich ein Stück rückwärts stricken musste.
170521_094140
Die Mutti forderte ich auf, ein Buch einzupacken, weil heute Sonntag ist, der der Erholung dient und nicht nur der Wühlerei auf den Beeten. Als wir im Garten ankamen, begannen wir dann auch gleich mit einem Kaffee und einem zweiten Frühstück, bei dem wir den tollen Kartoffelsalat verdrückten, den Mutti eigentlich für das Mittagessen zubereitet hatte.
170521_114215
Dann hatte ich einiges zu buddeln, was gleich auch viel mehr Spaß machte, weil es nicht so unter Druck geschah, wie am Tag zuvor.
Christoph kochte inzwischen das Mittagessen, und obwohl wir vom zweiten Frühstück "eigentlich" noch satt waren, aßen wir natürlich mit, denn es hatte schon die ganze Zeit so verführerisch geduftet, dass wir uns das Essen nicht entgehen lassen konnten.
170521_133532
Danach hieß es erst mal Füße hoch. Na huch, was ist das? Zwei völlig verschiedene Socken. Zugegeben, ich hatte das schon früher am Tag bemerkt, aber da saß ich schon im Auto und hatte überhaupt keine Lust, die vier Treppen wieder hinaufzusteigen, um die Socken umzuziehen. Außerdem… oben in der Wohnung lag ja noch so ein Paar. {grins}
170521_135922
Am Nachmittag wurde dann weiter gehackt, gegraben, umgepflanzt, gegossen.
Das Foto hier war so schlecht, dass ich es selbst mit Unscharfmaskierung und allen möglichen Filtern nicht mehr hinbekommen habe. Bei Gelegenheit mache ich neue Gartenbilder. Vielleicht.

Als Mutti nach Hause wollte, nahm ich die Gelegenheit beim Schopf, noch in die Therme zu fahren zum Schwimmen, Saunieren, Planschen 😉
Danach gab es dann als Nachtmahl noch den Rest meiner feinen Gemüsesuppe. Hach. Die könnte ich auch jeden Tag essen.
170521_213729

Ich hoffe, ihr hattet alle einen schönen Sonntag. Ich schaue jetzt mal bei Anita, was ihr so erlebt habt.

Ein Gedanke zu “SiSaSo {21.05.2017}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.