Abschied im Schnee

29/365
Ja, es heißt Abschied nehmen von diesem Ort. Ein, zwei Mal werde ich noch hin fahren, um alle Werkzeuge und Utensilien abzuholen, die der Sohn mit der Zeit dorthin geschleppt hat. Aber ab Ende Februar haben wir dann dort nichts mehr zu suchen.
Schade, ich war gern dort. Hab ihn morgens oft hin gebracht und abends abgeholt. Tja, nun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.