Und montags so?

Da gibt es die Linkparty Montagsfreuden bei Zwergstücke.de und ich habe heute wieder über ein paar kleine Freuden zu berichten.
Das begann mit strahlendem Sonnenschein von leuchtend blauem Himmel. Mancher wäre bei diesem Wetterchen lieber nicht zur Arbeit gefahren. Tatsächlich aber sorgete dieses Strahlen und Leuchten schon am frühen Morgen für gute Laune.
In der Firma angekommen, brach dann das schon im Freitagsfüller angekündigte Chaos aus. Der mir für diese Woche zugedachte Rechner sorgte allerdings für Entschleunigung, denn das Teil ist dermaßen langsam, dass jeder Versuch, irgendetwas "eben mal schnell zwischendurch" zu erledigen, kläglich scheitert.
So war es dann nach dreiviertel Arbeitstag meine größte Freude, dass ich noch für 2 Stunden an meinen eigentlichen Arbeitsplatz konnte und es in dieser Zeit schaffte, das Allerwichtigste für diesen Tag doch noch aufzuarbeiten.

Fotos gibt es heute keine.
Jetzt werde ich fix das vorhin begonnene Patch zu Ende stricken, die "Eisprinzessin" zu Ende lesen, diesen Beitag zur Linkparty schicken und dann möglichst früh schlafen, weil ich morgen eine halbe Stunde früher aufstehen möchte, als sonst, da ich wieder einmal Straßenbahn fahren muss und die Linie, auf die ich morgen angewiesen bin, in der Hauptverkehrszeit nur alle 20 Minuten verkehrt. Es lebe der ÖPNV! Hauptsache, die Preise kann man jedes Jahr anheben. Da aber dies eher ein Ärgernis ist, es hier aber um Freuden gehen soll, lasse ich das jetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.