Der 38. Montag 2022

Ist das überhaupt richtig? haben wir den 38. Montag diesen Jahres? Da will ich gleich mal bei Anita nachschauen. Sie zählt bei ihrem ja auch immer mit. Darauf kann ich mich verlassen. Ah ja, es ist richtig.

1.) Montagmorgen und ich habe frei, kann es aber gar nicht recht genießen, wegen… siehe 2.).

2.) Eiskalte Wohnung {weil keine Heizung vor 1. Oktober}, den ganzen Sonntag gefroren, jetzt Halsschmerzen… alles schon mal da gewesen.

3.) Meine Kraft dafür aufzuwenden, mich aufzuregen, ist es mir nicht wert. Dann kuschele ich mich lieber in viele gestrickte Decken und lasse meinen Gedanken und Träumen freien Lauf. So habe ich es zumindest gestern gemacht.

4.) Bei Halsschmerzen finde ich Salbeitee sehr hilfreich.

5.) Es ist wichtig, gerade jetzt in der vergehenden Jahreszeit, der Seele Gutes zu tun. Wenn ihr warm wird, geht es auch dem Körper besser. Daran glaube ich fest, weil ich es auch schon ausprobiert habe.

6.) Was machst du bei Halsschmerzen und überhaupt Erkältungen aller Art? Für jedes Hausmittel bin ich dankbar.

7.) Diese Woche wird seltsam, weil ich zwar Urlaub habe, mir aber ein Wust an Bürokram bevorsteht und ich außerdem ab Donnerstag erst mal kein Auto zur Verfügung habe. Aber ich bin wild entschlossen, diese Woche trotz allem zu genießen und als Highlight fahren wir am Mittwoch nach Erfurt, zu dem fünfmal verschobenen Konzert von Bukahara.

Euch allen wünsche ich eine gute Woche, in der ihr nicht frieren müsst.
Eure Mira

3 Gedanken zu “Der 38. Montag 2022

  1. Ach herrje, du im Hals, ich auf der Blase. Das ist ja eine Woche… Ich hoffe, dass es dir inzwischen besser geht. Körnerkissen, viel heißer Tee, viel Ruhe und warme Socken haben mich durch die Woche gebracht und es geht mir wieder besser. Salbeitee mag ich nicht so gerne, wenn dann als Eiswürfel gefroren und langsam gelutscht. Salbeibonbons lutsche ich gerne bei Halsweh, mir helfen aber auch Nux Vomica (Globuli) meistens sehr gut. Und ein Schal natürlich.
    Ich hoffe, dass du eine schöne Woche hattest trotz aller Aufgaben, aber ja auch mit schönen Plänen…
    Liebe Grüße
    Anita

  2. Liebe Mira,
    das hatte ich vorhin ganz vergessen: ich drücke für das Auto ganz fest die Daumen, dass es schnell fertig wird und du dann wieder mobil bist.
    Ansonsten hilft mir bei Halsschmerz auch Salbeitee sehr gut, also Gurgeln mit dem Tee. Ich wünsche dir gute Besserung.
    Liebe Grüße Catrin, die nun aber an die Büroarbeit geht.

    1. Danke für deine lieben Wünsche.
      Hach ja. Ich halte das übrigens so ähnlich wie du, will mich nicht verpimpeln, zumal wir ja nicht wissen können, was noch alles kommt. Aber gestern hab ich doch sehr gefroren, wobei ein Teil davon vielleicht auch seelischer Natur war.
      Ich gehe jetzt Tee kochen.
      Einen schönen Restmontag für dich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.