Samstagsplausch {23.04.2022}

Diese Woche habe ich den Rückblick auf Woche 16 in 2022, den ich bei Andrea in ihrem Samstagsplausch verlinken möchte, in zwei Teile getrennt.
Alles, was über Ostern geschah, findet ihr hier.
Was sich im Rest der Woche zutrug, ist schnell erzählt.
Dienstag, 19. April 2022
Irgendwann am späten Abend sollte die Küche kommen. Da der Sohn gemeint hatte wir rollen die Teile nur rein und verschwinden wieder, musste ich nicht zwingend daheim sein und packte meine Dienstreise-Tasche. Für nur eine Übernachtung war das schnell erledigt. Beeilen musste ich mich, weil die Frühschicht keinen Schlüssel hatte. Die Übergabe war am Donnerstag glatt vergessen worden. Kann ja mal vorkommen.
Einen neuen Mitstreiter durfte ich einweisen. Ist ein stiller Typ, fleißig und anstellig. Er macht sich gut in unserer Werkstatt.
Mittwoch, 20. April 2022
Der Neue kommt zur Mittagsschicht und berichtet mir: Das mit den Paletten geht klar! Na huch, der Bursche ist aber fix. Das gefällt mir.
Ich bin sehr neugierig auf die Küche, aber sie ist gar nicht da. Der Sohn meint, sie käme mit der zweiten Fuhre, irgendwann in der Nacht. Ich solle aber schlafen gehen, sie rollen die Teile nur rein und verschwinden wieder. Sehr spät am Abend, ich hatte schon geschlafen, rief er noch mal an. Der Transporter fährt jetzt erst los. Es wird dann morgen früh so zwischen 6 und 8.
Da bin ich in Torgau. Ja, ich arbeite mal wieder einen Tag vertretungsweise in Torgau, was auch der Grund dafür war, dass es in dieser Woche nur eine Übernachtung in OZ geben konnte.
Donnerstag, 21. April 2022
Ich habe zeitig Feierabend, weil der Weg viel kürzer. Gut so, denn ich muss/möchte mit der Mutti in die Bücherei. Und zum Drogeriemarkt. Und ich bin sehr gespannt, ob die Küche da ist, denke aber eher nicht.
Ich habe leider richtig gedacht, dafür steckt eine Benachrichtigung im Briefkasten, dass mein Hochbeet zugestellt wurde ohne Hinweis, wo. Menno, die haben doch eine Abstellerlaubnis. Warum steht denn das Teil nicht vor der Wohnungtür? Ich klingle beim Nachbarn, der von seiner Tür aus einen guten Blick auf das Podest im nächsten Stockwerk hat. Da oben steht ein Paket. Oh wie schön, es ist meins. *Jubel*
Ich trage es wieder hinunter, weil ich es mit nach OZ nehmen will. Ich hab da bei der Bestellung nicht aufgepasst, denn ich wollte es direkt dorthin liefern lassen. Just in dem Moment hält ein riesen Auto direkt vor der Haustür. Und eine halbe stunde später: Tadaaa… Mit dem Aufbau kann der Sohn sich Zeit lassen. Er hatte jetzt mit dem Umzug so viel Stress, weil es wieder war, wie es immer ist. Ich hatte bereits erzählt, dass er sehr effektiv räumen kann. Deshalb holt man ihn gern zu Umzügen hinzu und dann verlässt man sich auf ihn. Er wird es schon richten. Kann er auch. Macht er auch. Aber wenn alle nur auf seine Anweisungen warten und nicht selbst sehen, wo sie zupacken können, wird das für ihn eben heftig. Ich möchte, dass er erst mal wieder zu sich kommt und sich um seine Belange kümmert. Die Küche kann auch noch eine Woche so stehen bleiben, denn ich bin ohnehin nicht da.***
Freitag, 22. April 2022
Zurück in OZ. Ich mache mir Gedanken um die Spätschicht kommende Woche, spreche mich mit den Mitarbeitern ab und treffe eine Entscheidung, mit der allen geholfen sein sollte.
Die Leute haben 12 Uhr Schluss, ich habe noch bis 15.30 Uhr Zeit, den Bürokram zu erledigen, alles für nächste Woche "mundgerecht" vorzubereiten. Dabei fällt mir auf, wieviele Dinge ich einfach so nebenbei erledige, die für eine Vertretung natürlich nicht selbsverständlich sind. Das wird mir im normalen Ablauf gar nicht bewusst. und natürlich reicht die Zeit nicht. Ich komme erst gegen 18 uhr aus der Firma. Das macht aber nichts, es ist ja Freitag und ich habe weiter nichts vor.

Samstag, 23. April 2022
Tja, da sind wir also wieder beim Samstagsplausch angekommen. Und wer mir aufmerksam bis hierher gefolgt ist, hat sich nicht nur ein Lesebienchen verdient, sondern vielleicht auch festgestellt, dass da nächste Woche wohl etwas anders sein wird, als sonst. Ja, genau. Ich werde nachher noch Taschen packen und das Auto beladen und morgen früh geht es ab ans Meer. Jippie, ich freu mich so.

Habt alle ein schönes Wochenende und eine schöne kommende Woche
Eure Mira

7 Gedanken zu “Samstagsplausch {23.04.2022}

    1. Das wird sehr entspannend, hoffe ich. Mal vom Seewind den ganzen Unrat aus dem Hirn und von der Seele pusten lassen.
      Liebe Grüße
      von Mira

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.