Der erste Dienstag im September

{08.09.2020}

Und der Dienstag dichtet…

Heimweg
Ein Steinchen im Schuh piekt in meine Ferse
und wandert nach vorn zu den Zeh’n.
Ich bin auf dem Heimweg, schon leicht genervt.
Doch der Stein drückt, also bleibe ich steh’n.
Ich schüttle den Schuh aus, mein Blick fällt auf einen
Busch Rosen, die meisten verblüht.
Doch hier und da eine einzelne Knospe
noch frisch voller Lebenslust sprüht.
Ich bin auf dem Heimweg, mich drücken schwer
die Henkel der Einkaufstasche.
Ich schleppe mich ab mit Gemüse und Obst
und mit einer Wasserflasche.
Ich wechsle die Traghand und zwischen den Häusern
kommt ein Stück Himmel in Sicht.
Und rosafarbene Schäfchenwolken
verkünden: Hier gibt es noch Licht.
Ich komm in mein Zimmer und werfe sie ab,
die Last und auch meine Kleider.
Vom Hof draußen klingt Musik zu mir her
sie singt: Es geht immer weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.