12 von 12 im Juni 2018

12_von_12
Es ist bereits der 14. Juni, aber ich habe eben gesehen, dass die Linkparty 12 von 12 noch geöffnet ist. Also will ich mich jetzt beeilen, um vielleicht die aktuellen 12 von 12 noch unterzubringen.
10 Minuten Ruhe vor dem Sturm am Dienstag Morgen. 10 Minuten klönen und aus der Lieblingstasse den ersten Milchkaffee trinken.
Grauer Himmel, wolkenverhangen. Kein besonders guter Start in den Tag.
Überall Baustellen. Die Baumaschinen versperren die Fahrspuren. Der Verkehr walzt langsam daran vorbei. Eine Stunde brauche ich für 14 km im Berufsverkehr.
Mein neuer Kaffeepott für’s Büro. Der andere war neulich bei Umzug von Arbeitsplatz b) nach Arbeitsplatz a) aus der Tasche gepurzelt und zerschellt.
Jede Menge Matheaufgaben. Ich verstehe gar nicht, warum unsere Leute Fachrechnen nicht mögen. Ich kann mich dafür begeistern, wenn alles aufgeht und die Probe funktioniert.
Hunger! Deshalb auf dem Heimweg schnell noch in den A-Markt. Das sollte für’s Abendessen reichen.
Eine kleine Planänderung. Ich möchte mich doch zum Feierabend in den Garten verziehen. Deshalb hole ich schnell daheim noch das Buch.
Nicht nur Baustellen, auch Bahnschranken zwingen zum Warten. Immerhin kann man gut Wolken beobachten.
Die Sonne kommt wieder heraus. So richtig warm wird es jedoch nicht.
Prickelnd. Es sieht aus, als fielen Regentropfen ins Glas. Tatsächlich sind es nur Sprudeltröpfchen.
Schnell noch Radieschen geputzt. So habe ich morgen auf Arbeit was zu essen.
Die Sonne geht unter. Der Tag ist vorüber. Gute Nacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.