Der 39. Montag

Anni stellt auch heute wieder einen Lückentext zur Verfügung, den ich gern ausfülle.

1.) Letzte Woche wollte ich mich in der Therme entspannen und dann passierte meine Freundin 😉 .

2.) Manchmal wünsche ich mir, dass ich einfach für eine Weile {vier Wochen wären gut} verschinden könnte, aussteigen, mich ins Kloster zurückziehen und für NIEMANDEN erreichbar sein.

3.) Immer für alle anderen da sein ist möglich, aber zermürbend und nicht erstrebenswert.

4.) Nichts muss/müssen mit Sahne gegessen werden.

5.) Vor kurzem probierte ich asiatisch zu kochen _____________ und das war lecker.

6.) Hast du Lust auf Herbstdeko?

7.) Diese Woche habe ich den Büchereibesuch mit Mutti geplant und außerdem steht/stehen> nichts weiter im Kalender, was nicht heißt, dass nicht doch wieder die gesamte Woche ausgeplant wird.

Das ging ja mal wieder richtig fix, den Lückentext auszufüllen. Bis auf 5. Dort konnte ich mit der mittleren Lücken einfach nichts anfangen. Sie passte für mich nicht in den Satz. Ich bin sehr gespannt, wie ihr das gelöst habt.
Deshalb bringe ich jetzt ganz schnell diesen Starter zu Anni und schaue dann, was ihr geschrieben habt.

Habt eine feine Woche.

8 Gedanken zu “Der 39. Montag

  1. Hallo Mira,
    Punkt 7 ist hier ähnlich, dass sobald sich hier eine ZeitLücke auftut, jemand kommt und was will oder plötzlich was gemacht werden muss..
    Herbstdeko besteht bei mir grad aus einem Holzfuchs. Vielleicht streu ich noch ein paar Kastanien drumherum. Und dann ist fertig. Herbstlicher wirds hier drinnen wohl nicht.
    Lasse liebe Grüße hier
    illy

    1. Bei mir ist alles anders gekommen, als vermutet oder befürchtet. So hatte ich ab Dienstag die Woche ganz für mich allein. Das tat mal gut. Ich bin sogar zum Stricken gekommen.
      Liebe Grüße
      von Mira

  2. Herbstdeko lasse ich – wie meistens – ausfallen. Dein Punkt 2 gefällt mir gut, ich komme mit, halte mich aber ganz dezent im Hintergrund und wir müssen nur sprechen, wenn wir unbedingt wollen. 🙂
    LG Anni

    1. Oh ja, Anni, das klingt gut.
      Ich habe eine Freundin, mit der das funktioniert. Wir können uns stundenlang anschweigen und einfach vor uns hin stricken oder auch laufen. Im Wald oder am Strand entlang. Und am Ende sagt sie mir, was für ein schöner Tag das war. So hab ich das gern.
      Alles Liebe und bis bald
      die Mira

  3. Hallo Mira!
    Oh ja, eine größere Pause würde mir auch gut tun. Mir würde dafür allerdings unsere Trude (WoMo) schon vollkommen reichen, da brauche ich kein Kloster.
    Ich merke es auch gerade, mehr als mir lieb ist, dass ich mehr an mich denken sollte und nicht immer und überall für jeden erreichbar und immer da sein sollte. Es macht mich regelrecht krank und ich sollte mal die Bremse ziehen, doch es fällt mir nicht leicht!
    Die Herbstdeko steht bei mir noch im Schuppen, doch allmählich wird es Zeit, sonst kann ich gleich weihnachtlich dekorieren…
    Ich wünsche Dir einen schönen Start in Die Woche!
    Alles Liebe, Susana

    https://susana-stier.com/montagsstarter-39-2021

    1. Tja, liebe Susana, eine Trude würde mir auch genügen, wenn ich mit ihr in irgend einen Wald fahren könnte, abseits aller größeren Straßen.
      Nun hab ich ja leider {noch} keine Trude.
      Ja, man spürt das deutlich, was einem gut tun würde, aber es umzusetzen ist meist schwierig.
      Alles Liebe für dich

  4. Guten Morgen, Mira – oh ja einfach mal verschwinden und nur Zeit für sich haben – das wäre cool, aber nicht machbar. Herbstdeko? Oh ja, wir lieben sie und haben auch schon lange dekoriert – nicht überladen – einfach gemütlich. Kein Halloween, das mag ich nicht. Ich wünsche dir eine schöne Woche. Liebe Grüße Patricia
    Mein heutiger Montagsstarter

    1. Liebe Patricia, vielen Dank für deine lieben Worte. Ich komme gleich mal bei dir herum.
      Ich habe die Herbstdeko mehr in der Arbeit, da stellen wir sie selbst her. Zu Hause herrscht schon wieder mal Umräumchaos, da mag ich nicht dekorieren. Das würde gar nicht wirken.
      Herzliche Grüße
      von Mira

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.