Sieben Sachen Sonntag

Mal sehen, ob Geraldin diese Woche den Sieben-Sachen-Sonntag wieder veröffentlicht. Ah ja, da isses.
Und hier kommt nun all das, was ich mit meinen Händen getan habe, egal ob 5 Minuten oder 5 Stunden.
Vor allem anderen habe ich den Pullover anprobiert und mich dann entschlossen, ein Stück zu ribbeln.
Danach wurde erst einmal Kaffee aufgebrüht. Ja, tatsächlich Kaffee, seit Langem mal wieder.
<Hier fehlt ein Bild>

Im Garten habe ich Grünzeug geholt für die Weihnachtsgestecke. Keine Ahnung, wo das Bild abgelieben ist. Vielleicht finde ich es noch.

Das erste Adventsgesteck fertig gestellt. Gefällt mir.

Ein Geschenk verpackt und natürlich auch hergeschenkt. Es hat Freude bereitet, das ist die Hauptsache.

Unbedingt mussten an diesem Abend noch die Haare gefärbt werden.- So, wie sie waren, konnte ich mich nicht zur Arbeit wagen.

Zuletzt habe ich dann m eine vier Adventskerzen noch mit etwas Grün ausdekoriert und verziert.

Gern hätte ich noch die Maschen am Pullover wieder aufgefangen, aber mir fielen ganz einfach die Augen zu. Es war ein schöner Tag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.