Auch am Karfreitag gibt es einen…

Freitagsfüller

1. Gesetzt den Fall es gibt eine Vorabbaugenehmigung, falls das alte Häuschen doch abgerissen werden muss, nehme ich das große Grundstück in dem abgelegenen Dörfchen wahrscheinlich.

2. Keine feste Tradition gehört für mich unbedingt zum Osterfest.

3. Eine Mini-Auszeit am Tag ist der erste Kaffee am Morgen. Dafür stehe ich gern ein paar Minuten früher auf, damit ich diesen in Ruhe genießen kann, bevor ich mich ins Hamsterrad stürze.

4. Wenn ich mich recht erinnere, habe ich in diesem Jahr überhaupt noch nichts gebacken.

5. Wenn die Kirschblüten blühen, gibt es in einem kleinen Ort in der Nähe von Jena einen hübschen Markt. Ein paar Mal war ich mit Lili dort. Da würde ich gern einmal wieder hin fahren.

6. Einen schönen sonnigen Tag mit der Steuererklärung vermiesen, nein danke! {Trotzdem muss genau das heute sein.}

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Drücken des Sendebuttons im Steuerprogramm, um die elektronische Erklärung abzuschicken, Samstag habe ich weitere unaufschiebbare Büroarbeit geplant und Sonntag möchte ich dann endlich Ostern und die freie Zeit genießen..

Den Freitagsfüller, wie immer, von hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.