Was so alles passiert…

Heute Nacht kurz nach drei Uhr wurde ich von einem Geräusch geweckt, das um diese Zeit da nicht hin gehörte. Noch bevor sich in meinem verschlafenen Gehirn Klarheit darüber einstellen konnte, was das gewesen sein könnte, hörte ich es schon wieder. Und diesmal ging das mit der Klarheit ganz schnell, nur glauben wollte ich es nicht. Die Türklingel! Um die Zeit?
Ich tapte in den Flur, illerte durch den Türspion und entdeckte meinen Nachbarn von unter mir.
"Chris, der D. steht vor der Tür!" Inzwischen klopfte es.
"Frag doch mal, was er will!"
Das tat ich und erfuhr: "Können Sie mal nachsehen, ob bei Ihnen irgendwas läuft? In meiner Küche ist ein riesen Fleck an der Decke."
"Ja, klar, sehe ich nach!"
Um überhaupt etwas sehen zu können, wollte ich in der Küche erst einmal Licht machen. Doch alles blieb dunkel. Die gesamte Wohnung blieb dunkel. Da war mir dann schon klar, dass irgendwo Wasser lief, das da nicht hingehörte, sonst wäre die Hauptsicherung nicht herausgeflogen. Als ich in die dunkle Küche tapte, hörte ich es schon rauschen und als ich die Spüle berührte, war diese ganz warm. Dann erst bemerkte ich, dass ich nasse Füße bekam.
Inzwischen war Chris mit einer Taschenlampe zur Stelle, scheuchte mich aus der Küche und holte nach einem Blick in die Spüle eine Zange, um die Warmwasserzufuhr abzudrehen. In dem Schlauch, der vom Anschluss zur Mischbatterie führt, war ein winziges Loch. Aus diesem sprühte ein feiner Wasserstrahl in Richtung der Steckdose für den Geschirrspüler {den ich nicht besitze}, was für den Stromausfall verantwortlich war.
Ich war so froh, dass Chris da war. Erkümmerte sich darum, dass das Wasser abgedreht wurde, dass der Strom für die nicht betroffenen Bereiche wieder eingeschaltet wurde und meinte dann, ich solle wieder ins Bett gehen, viel Zeit zum Schlafen sei ohnehin nicht mehr.
Ich konnte aber nicht schlafen, also stand ich wieder auf, hockte mich zu Chris ins Wohnzimmer und unterhielt mich mit ihm über angenehme Dinge, nämlich den vergangenen Abend und darüber, wie gut er gelungen war. Aber das ist eine andere Geschichte.

Ein Gedanke zu “Was so alles passiert…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.