Noch etwas anderes bröselt…

…nicht nur die mühe- und liebevoll aufgebaute kleine Welt.
Jahrelang war es um meinen Kleiderfundus eher mager bestellt. Viel Neues leistete ich mich nicht. Dann aber kam ich in die glückliche Lage, mich mit schönen und passenden {und zueinander passenden} Kleidern eindecken zu können und zu jedem Oberteil auch farblich passende Socken zu stricken {oder geschenkt zu bekommen}. Jedoch ist es der übliche Lauf der Dinge, dass gleichzeitig angeschaffte artgleiche Kleidung des gleichen Anbieters auch nahezu gleichzeitig verschleißt. Und so musste ich im Laufe diesen Jahres bereits 5 Kleider aussondern und habe vorhin gerade festgestellt, dass eines meiner Lieblingsstücke demnächst das gleiche Schicksal erleiden wird. So langsam gehen mir die Kombinationsmöglichkeiten aus. Auch Socken muss ich ersetzen, was relativ schnell getan ist. Ein Kleid zu nähen würde theoretisch schneller gehen, als ein Paar Socken zu stricken. Praktisch ist es leider umgekehrt, weil ich Sockengarne aller möglicher Farben vorrätig habe, aber kaum geeignete Stoffe.
Dennoch, ab nächste Woche werde ich mich mit dem Thema Kleidung intensiver befassen. Nicht nur gedanklich, sondern tatkräftig.

Abgelegt in Allgemein |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.