Ein geruhsames Wochenende…

…sollte es werden.
Ich weiß selbst nicht, warum ich mich immer so abgespannt fühle. Vom 28. Dezember bis 1. Januar hatte ich schließlich Urlaub. Freilich waren Hin- und Rückfahrt jeweils 500 km lang, aber nach der Ankunft musste ich mich um nichts mehr kümmern, konnte die Füße unter den Tisch stecken und mich verwöhnen lassen.
Wahrscheinlich ist ein einzige Verwöhnwoche im Jahr doch zu wenig. Also müssen zwischendurch öfter die kleine Auszeiten sein. So hatte ich am Samstag Klumpertag geplant, mit Ausschlafen, viel stricken, bissel lesen und ganz ohne Termine. Das hat nicht ganz geklappt, weil ich 5.53 Uhr mit einem Wadenkrampf aus dem Schlaf fuhr und danach dann auf blieb. Zu tun war genug, aber ausgeschlafen war ich natürlich nicht.
Am Nachmittag kam Chris mit Janice vorbei, über die ich mich sehr gefreut hatte. Da mit den beiden auch gleich deren Besuch eintraf, gab es kurzzeitig Wirbel {so für 2 Stunden}, dann zogen sie alle von Dannen und bei mir wieder Ruhe ein.
Zwischendurch hatte ich mir etwas gegönnt. Beim Dreikönigswichteln bei Uta gab es wieder jede Menge Leckereien {Bilder folgen wahrscheinlich im Laufe der Woche, wenn Uta Zeit hat, auf dem Strickstammtisch-Blog}, unter anderem eine Lachsrolle, deren Zubereitung Brigitte in so kurzen Worten zusammenfasste, dass ich mir dachte: "Das müsste ich auch hinkriegen".
Gedacht – getan -gelungen.
160109_0425
009/2016 Eine Lachsrolle ganz für mich allein
Für Leute, die keinen Lachs mögen, sind mir inzwischen verschiedene Variationen eingefallen, die ich demnächst ausprobieren möchte.

Am Sonntag funktionierte dann das Ausschlafen bis kurz nach acht. Immerhin. Fit fühlte ich mich jedoch nicht, so dass ich am Nachmittag noch GabKos Rat befolgte, mich noch ein wenig hinzulegen. Najaaaa, also ich habe mich in meinen Sessel geknautscht und sicherheitshalber den Wecker gestellt. Den habe ich zwar nicht gebraucht, aber so ein halbes Stündchen habe ich doch geruht, so dass ich den Abend genießen konnte. Und was gab es an diesem Abend?
160110_0428
160110_0432
010/2016 Die 3Highligen – Konzert in der Peterskirche

Abgelegt in Allgemein |

2 Gedanken zu “Ein geruhsames Wochenende…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.