Nur zwei Bücher…

…habe ich mir gestern aus der Bücherei mitgenommen. Eines habe ich noch verlängern lassen und mehr schaffe ich ganz gewiss nicht, denn wir wollen in 14 Tagen schon wieder hin {in die Bücherei}, weil ich danach erst einmal nach Thüringen abdampfe, um dort mal wieder "Abrechnung" zu unterrichten.
160108_0419
008/2016 Zwei Bücher
Ich mag isländische Krimis, meistens jedenfalls. Sie bringen viel Lokalkolorit mit, und die Krimihandlung verläuft meist nur am Rande, kein bisschen reißerisch und so, dass man nach der Lektüre trotzdem gut schlafen und angenehm träumen kann. Gute Ablenkung vom Alltag bei der man noch etwas über fremde Länder und Sitten erfährt. Nun soll aber Yrsa Sigurdardottir Islands Antwort auf Stieg Larsson sein, und wenn das stimmt, ist es dann wohl nix mit leichter Einschlaflektüre. Ich bin gespannt.

Abgelegt in Allgemein |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.