Ich war draußen…

…in der Nacht. Die Sterne glitzerten hoch über mir. Schön war das. Still und schön.
Ich weiß, ich sollte schlafen und mir nicht so viele Sorgen machen. Aber ach, ich mache mir die Sorgen ja gar nicht. Das machen andere, indem sie eben gerade nicht tun, was ihre Aufgaben wären. Und ich habe dann den Ärger und kann nicht schlafen. Ach menno.
Aber schön wars da draußen unter den Sternen. Eigentlich schade, dass die Nacht schon zu Ende ist und der Alltagslärm bereits wieder beginnt.

Abgelegt in Allgemein |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.