Heute Vormittag…

…war ich spazieren. In den Wald wollte ich, in die Natur, weit weg von Menschen und allem, was nach Stadt klingt. Ganz gelungen ist mir das nicht, aber ich glaube, auf den Fotos sieht man nicht, wie nahe die Stadt ist.

Bank im Wald Erste Herbsfärbung Am Wegesrand umgefallen Wege übers Land endlos

Abgelegt in Allgemein |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.