Da war ich wohl…

…etwas zu ungeduldig, gestern Abend.
Wir waren zu halb neun verabredet, und ich musste mich sehr beeilen, dass ich pünktlich bin und vorher alles schaffe, was ich schaffen wollte. Da ich aber recht gut organisieren kann, hat das wunderbar geklappt.
Und dann saß ich dort. Allein. Und nichts passierte.
Erst machte mir das nichts aus, denn mir gefällt es da und es lief recht gute Konservenmusik. Als ich aber nach einer Stunde immer noch allein da saß und auch die Band keine Anstalten machte, irgendwann zu spielen, hatte ich keine Lust mehr. Nachdem ich mich entschlossen hatte zu gehen, trödelte ich noch eine Weile herum. Nicht dass man sich gerade so verfehlt. Aber nix. Eine weitere Stunde nach der verabredeten Zeit, ich war gerade wieder daheim angekommen, erhielt ich dann einen Anruf. Da war man dann offensichtlich angekommen und fragte sich, wo ich bin. Hm.
 
Heute Abend gehe ich da hin. Mal sehen, was da passiert.

Abgelegt in Allgemein |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.