Kerzen auf dem Frühstückstisch…

…zünde ich im Winter an, weil es da immer so dunkel ist und ich das flackernde Licht als tröstlich empfinde.
9.00 Uhr morgens Ende Mai ist Kerzenlicht meist unsinnig, weil die Sonne viel heller strahlt und man die Kerzenflammen fast nicht sieht.
Heute {am 27. Mai 2013} ist das leider anders. Es ist so düster, dass ich 2 Kerzen angezündet habe, um meine Seele zu erwärmen und euch davon abzugeben.

Katz und Elster
{Foto 147}
Abgelegt in Allgemein |

2 Gedanken zu “Kerzen auf dem Frühstückstisch…

  1. Liebe Mira,
    bei mir sind die Kerzen noch nicht ausgegangen.
    Sie vermitteln den Hauch von Wärme und Licht.
    Einen guten Start in die neue Kurzwoche wünscht
    Irmi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.