006/366…

…ist heute kein schönes Foto, aber ein bezeichnendes.

Medizin

Nachdem ich die erste Erkältung in diesem Nichtwinter kurz vor Weihnachten erfolgreich abgeblockt hatte, musste ich mir am Dienstag eine weitere einhandeln. Dieses Mal ist der Husten hartnäckiger und die Apothekerin hat mich bemissraten, indem sie behauptete, das Medikament, welches mir beim ersten Mal so gut geholfen hatte, sei nicht geeignet. Was sie mir stattdessen andrehte, zeigte keinerlei Wirkung, und mir blieb nichts anderes übrig, als mich durch den Tag zu quälen, denn aus dem Laden konnte ich nicht noch mal weg und als ich heim ging, hatten sämtliche Apotheken in unserem Kaff unserer Kleinstadt bereits geschlossen. Mal sehen, wie die Nacht verläuft. Morgen früh kann ich dann ja noch einen Versuch starten. Ich habe in dieser Woche für Medikamente bereits zehn Mal soviel ausgegeben, wie für Nahrungsmittel. Das darf bitte ein baldiges Ende haben. Ich will gesund sein. Ich hab doch so viel vor.

Abgelegt in Allgemein |

3 Gedanken zu “006/366…

  1. Da wünsche ich dir natürlich auch gute Besserung liebe Mira. Dieses “wunderbare” nasskalte Novemberwetter drängt einem so eine Erkältung ja förmlich auf und ich hab auch den Eindruck das die sehr langwierig sind. Mein Göga schleppt sich schon seit einer Woche mit Halsweh und Gliederschmerzen herum. Bring deinen Körper zu Ruhe – wenn deine Planung zulässt.
    Alles Liebe
    Pia Marie

  2. Wenn ich mir vorstelle, wie elend es mir gestern Nachmittag war, da wäre das nicht nur für mich kein schöner Tag gewesen, ich hätte euch den auch noch vermiest. Da war es so schon besser. Obwohl mir klar ist, dass ich ein tolles Erlebnis verpasst habe.

  3. Guuuuuute Besserung! Da war es ja gut, daß Du nicht kilometerweit mit durch Deutschland gedüst bist. Aber wir haben Dich vermißt und Du hast auch eigentlich einen schönen Tag verpaßt. Aber Gesundheit und Geldverdienen gehen nun mal vor, da hilft alles nichts. Also werd’ mal schnell wieder richtig gesund. Das wünscht Dir Uta ( und einen schönen Sonntag dazu)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.