7 Fragen – 7 Anworten

1. Wie würdest du heißen, wenn du ein Mädchen/Junge geworden wärst?
Ursprünglich war Matthias DER Jungenname. Aber nachdem eine der besten Freundinnen meiner Mutsch ihren Sohn [knapp 2 Jahre älter als ich] Matthias genannt hatte, blieb für mich nur Thomas. Da bin ich dann doch lieber ein Mädchen geworden. 😉

2. Kartoffelbrei mit oder ohne Stückchen?
Egal, Hauptsache mit ein wenig Butter, einer Spur Muskat und viel weißem Pfeffer.

3. Socken an oder aus beim Schlafen?
An, unbedingt, sonst kann ich nicht einschlafen. Morgens liegen sie dann immer sonstwo.

4. Erdkunde oder Geschichte?
Erdkunde. Geschichte war nur bis Ende der 6. Klasse interessant, danach kam nur noch rotes Zeugs, das wir auch in Deutsch und Staatsbürgerkunde durchgekaut hatten und von dem ich damals nichts wissen wollte.

5. Regen oder Sonne?
Sonne, Sonne, Sonne. Regen nur, wenn ich allein sein will, oder wenn der Garten ihn dringend braucht.

6. Land oder Stadt?
Land. Am liebsten Neuendorf auf Hiddensee.

7. Welches Produkt (Lebensmittel) liegt bei dir nicht lange rum und landet sofort in deinem Magen?
Alles. Sieht man doch, oder?

Ich habs bei Uta gefunden, sie hat es aber wieder woanders her.

Abgelegt in Allgemein |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.