Was hast du nur…

…in deinem Lädchen immer zu räumen? fragte SuShe am Montag Abend. Bild 94/365 ist eine Antwort auf diese Frage.

365/2011

Dieses Schätzchen warteten nämlich noch in zwei unansehnlichen Kartons, endlich den Besuchern ausgestellt zu werden. So in der Masse sieht man das gar nicht, aber beim Räumen hatte ich jedes Röhrchen in der Hand, um es zu entstauben. Da purzelten die kreativen Ideen nur so. Es sind wahre Schätzchen dabei.

Abgelegt in Allgemein |

2 Gedanken zu “Was hast du nur…

  1. Ja, und gestern kam eine Frau in den Laden, wollte eigentlich Blumen, musste aber einen Moment warten. “Da schnarche ich bei Ihnen ein bissel herum”, meinte sie und als sie die Knöpfe entdeckte, stürzte sie sich mit wahrer Begeisterung darauf. Nahm dann auch zwei Schätzchen mit und erzählte, dass sie daraus Schmuck macht. Ich bin gespannt, wenn sie mir den mal zeigt.

    Liebe Grüße
    die Mira

  2. hach, liebe Mira ich schwärme auch so für alte und schöne und besondere Knöpfe. Meine Großmutter hob ihre Knöpfe in einer großen Porzellanschüssel mit Deckel auf ( sie war Schneiderin und hatte ensprechend viele Knöpfe) und es war schon früher ein Genuss für mich in diesen Schätzchen zu kramen. ich kann also deine Begeisterung und die Inspirationen die von den Knöpfen ausgehen sehr gut verstehen.
    Lieber Grüße von Pia-Marie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.