Es ist so still hier…

…man hört die Nässe von den kahlen Bäumen tropfen. Eine einsame Krähe lässt ein verlorenes "Krah" hören. Nur eines. Und später, viel später noch eines. Es ist Feiertag in Sachsen.

Abgelegt in Allgemein |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.