Seltsamer Tag…

…dieser heutige. Im Moment steht mir der Sinn nur nach auf die Couch knautschen und lesen. Genug Bücher habe ich noch herum liegen. Mal sehen.
Zum Stricken an der feinen Zackendecke habe ich aber auch Lust. Jedes Mal, wenn ich mich in meine Patchworkdecke einkuschle, wünsche ich mir, die Zackendecke würde schnell fertig. Warum eigentlich? Ich kann ja doch immer nur eine zur gleichen Zeit nutzen. Irgendwie möchte ich wissen, ob die Zackendecke sich anders anfühlt, aber warum sollte sie? Strickdecke ist schließlich Strickdecke, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.