Es gab…

…auch noch einen Mittwoch und einen Donnerstag in der vergangenen Woche. Zwei Tage, an denen ich weitere Bilder am Wegesrand einsammelte.
160323_083_073118
083/16 Übrig geblieben {Angerstraße in Leipzig}
Dieses schöne alte Tor, das hier so traurig in den Angeln hängt, wird bald ganz verschwinden. Die Gebäude ringsum liegen schon als Schutthaufen am Boden und nebenan wurde und wird emsig gebaut. Neu, geradlinig, aus Beton. Unspektakulär, um nicht zu sagen: hässlich.

160324_084_063937
084/16 Osterfeuer?
Ein neues Plakat, wo noch bis Montag die guten Wünsche zum Frauentag zu bewundern waren. Gern wäre ich zum Osterfeuer gegangen, aber es war schon vorher klar, dass ich es nicht schaffen würde. Zum einen wusste ich nicht, wann ich das Auto aus der Werkstatt holen kann, zum anderen war noch einiges zu erledigen, dass erst mit dem Auto einfach zu bewerkstelligen war und zu Fuß um so vieles länger gedauert hätte, dass dann auch keine Zeit mehr für das Osterfeuer geblieben wäre, zumal ich noch für die Osterreise packen musste. Gefreut hat ich der Aushang, und ich hoffe, es waren viele Besucher dort.

Abgelegt in Allgemein |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.