Endlich…

…habe ich es geschafft, eine Reihe von Fotos auf vorzeigbare Größe zu bringen, damit ich die Erinnerungsanker für den Tag 077/16 posten kann.
Am frühen Nachmittag kam Uta und überreichte mir diese Blumen.
160317_200946
Blumen? Wie?
Ganz einfach: Ich hatte mir von Uta ihren Spezial-Wurstsalat gewünscht und sie meinte, sie macht ihn mir, statt Blummen. Also…
Außerdem hatte sie eine Schaf-Tüte für mich.


Dann kam Janine, die eine Eule an der Leine mit sich führte und mir diese übergab, weil ich ja nun eine "alte Eule" bin.
160317_161522
Außer der Eule hatte Janine auch noch eine Tüte für mich und Uta hatte außerdem noch eine Tüte und einen dicken Briefumschlag von Monika und Elfi mitgebracht. Da hatte ich aber zu tun.

Wer genau hingeschaut hat, konnte feststellen, dass es tatsächlich zwei Gutscheine sind, einer von Uta und einer von Monika und Elfi, beide für Gudrun Sjöden. Ich habe vorhin schon mal gestöbert und kann mich mal wieder nicht entscheiden, welches Kleid ich haben möchte. Hach.
Als Evchen sagte: "Was Praktisches", klang das fast wie eine Entschuldigung. Dabei ist die schöne Kuschelbettwäsche ganz und gar nicht nur praktisch, sie ist auch ein Seelenschmeichler, der für kuschelige Träume sorgen wird.
Ein Geschenk fehlt. Ich habe es gleich eingeweiht und mich sehr wohl damit gefühlt, aber fotografiert habe ich es nicht, keine Ahnung, warum. Das Hauptgeschenk von Janine, ein von ihr selbst entworfener und gestrickter Überwurf/Poncho/Ärmelschal, kurz: Ein Drüberziehchen. Ein Foto werde ich nachreichen, denn das Teil ich wirklich schön und muss hier unbedingt gezeigt werden.

Ich habe mich riesig über die tollen Geschenke gefreut und darüber, dass ihr da wart oder an mich gedacht habt.
Vielen herzlichen Dank

PS: Es wurde viel gefuttert an diesem Abend, aber darüber später mehr.

Abgelegt in Allgemein |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.