In Gedanken…

…blogge ich {fast} täglich. Wenn ich auf dem Heimweg bin, woher auch immer, gehen mir Sätze durch den Kopf, die ich aufschreiben möchte, und sei es nur der Erinnerungsanker wegen.
Wenn ich dann irgendwann tatsächlich daheim bin, schalte ich den Rechner oft nicht einmal mehr ein. Ich habe den ganzen Tag mit Computern zu tun, da möchte ich das abends oft nicht mehr haben. Später ärgere ich mich dann über mich selbst, wenn wieder zwei, drei Wochen ohne Blogeintrag vergangen sind und ich mich nicht mehr erinnern kann, was in dieser Zeit so alles geschah.

Abgelegt in Allgemein |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.