29 von 365/2015

Na gut, das WP-Base kann man nehmen.
150129_029_screen
Es dürfte ausreichend anpassungsfähig sein. Trotzdem schalte ich jetzt erst noch mal zurück auf das altbekannte Design, weil ich in den nächsten Stunden eher nicht dazu kommen werde, noch Anpassungen vorzunehmen.
Morgen wieder.

Abgelegt in Allgemein |

2 Gedanken zu “29 von 365/2015

  1. Weißt du, mir kam es hauptsächlich darauf an, dass im Backend ein paar Annehmlichkeiten enthalten sind, wie Formatvorlagen, Beiträge oben halten, Beitragsbilder festlegen, dass ich aber dennoch die Möglichkeit habe, meine Farben zu wählen, meine Links in Kategorien einzusortieren und nur die Seiten anzuzeigen, die ich möchte oder muss (Impressum).
    Im Moment ist es mir noch etwas zu wuchtig in den Schriftgraden und es muss auch nicht unbedingt englisch sprechen. Meine Leser verstehen durchaus, wenn da “kommentieren” steht, statt “leave a comment”. Morgen werde ich ein wenig Zeit erübrigen können, um die CSS-Datei anzupassen und das eine oder andere Code-Schnipsel umzubauen.
    Ansonsten wird sich nicht viel ändern.
    Liebe Grüße
    die Mira

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.