003 bis 006/365

003 Einen großen Stapel Bücher…
…habe ich am Freitag aus der Bilbliothek geholt. Fantasy. Ich bin ja mal gespannt, ob ich über den ersten Band hinaus komme.
004 Noch mehr Fantasy…
…gab es im Kino am Samstag Abend. Das musste ich mir ganz einfach gönnen. Schön war’s, aber einen dritten Teil hätte der Hobbit nun nicht gebraucht. Ich bin gespannt, wie sie den Rest der Handlung auf einen ebenso langen Film strecken wollen.
Naja, und Legolas… Orlando Bloom ist einfach nicht mehr der zarte Jüngling, sondern ein muskelbepackter Mann. Da kann die beste Maske nicht über die veränderte Figur hinweg täuschen. Den durchgeistigten Elben kauft man ihm nicht mehr so recht ab.
005 Abschied…
…nahm die Sonne vom Sonntag, an dem sie sich hinter dicken grauen Regenwolken verborgen hatte und überhaupt nicht blicken ließ, bis sie dann in die Nacht entschwinden konnte.
…nahm ich von zu Hause, wo es gerade wieder richtig schön ist und ich gern geblieben wäre. Doch die Pflichten riefen, und ich musste dem Ruf folgen. Widerwillig diesmal. Zum Glück habe ich die Bücher. Das erste liest sich so gut, dass ich es schon zur Hälfte verschlungen habe.
006 In der Fremde…
…verbringe ich den Montag Abend zwischen Schutzengeltasse, Glückspilzbrettchen, Fachbüchern und Rechner. Dabei würde ich so viel lieber weiter im Prinze der Schatten lesen. Morgen vielleicht.

Abgelegt in Allgemein |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.