Schattenspiele

Halbe Socke
Foto 063/365

Ich liebe dieses Nachmittagslicht, wenn die Sonne schräg durch die noch kahlen Bäume leuchtet. Zu sehen bekomme ich das zu Hause nur sehr, sehr selten. Der Montag war einer dieser seltenen Tage, an dem ich schon 17.30 Uhr daheim war. Leider hatte ich nicht viel von der Nachmittagssonne, weil ich, während ich am Küchentisch darauf wartete, dass das Teewasser heiß wird, einfach eingenickt bin. Wie fertig kann man sein?
Dabei hatte ich am Montag gar nichts auszustehen. Es war ein Montag, wie jeder Montag:
Acht Stunden Unterricht, dann anderthalb Stunden quer durch Leipzig im Berufsverkehr. Ja, ich hab bissel länger gebraucht, als letzte Woche. Dafür war ich dann auf dem Heimweg gleich noch einkaufen und kam dadurch in noch dickeren Verkehr, der die Fahrzeit dann noch mal verlängerte. Aber dafür hatte ich dann leckeren Käse zum Abendessen. Auch schön.

Abgelegt in Allgemein |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.