Oh, wie schön…

…eben kam ein Rückruf. Und schon ist alles wieder fein. Wir sind jetzt noch am See, aber dann kommen wir nach Taucha.
Und schon bin ich wieder froh und bereit, alles zu verzeihen. Ich bin wirklich leicht zu erfreuen und glücklich zu machen. Es gehört nicht viel dazu. Wenn jemand, für den ich alles tun würde, nur ein bissel freundllich zu mir ist oder sich irgendwann an Versprechen erinnert, die er mir mal gab, dann genügt mir das schon.
Und jetzt muss ich mich beeilen, damit ich meinen begonnenen Programmschnipsel noch fertig bekomme. Wenn jetzt alles so klappt, wie es klappen könnte, dann kann ich morgen vielleicht wenigstens mit den Mädels zum Brunch, wenn ich schon alle Konzerte dieses Wochenendes verpasst habe. Irgendwie tut das mit den verpassten Konzerten gerade weh.

Abgelegt in Allgemein |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.