Ich bin…

…einfach nur froh.
Die letzten Tage war es kein Zeitmangel, der mich am Bloggen hinderte. Es war nur so, dass mir etwas im Kopf herum spukte und was immer ich hätte bloggen können, kam mir so banal vor, dass ich es irgendwie gar nicht schreiben mochte.
Seit ein paar Minuten weiß ich aber, dass alles gut ist. Und jetzt sag ich mir: Auf zu den zehntausend Kleinigkeiten, die unsere Tage bunt machen. Lasst sie uns genießen.

Abgelegt in Allgemein |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.