In den Garten gelockt…

…hab ich am Samstag die Katl, die das ganze Wochenende arbeiten musste. Mein Spruch: "Lass uns um deine Dienste herum schöne Gartenzeit bauen, dann ist das Arbeiten nicht mehr ganz so unangenehm." Sie hat sich locken lassen ;).
Zuerst ging es in den Katl-Garten, "mal gucken" und den Wäschetrockner holen. Der sollte umziehen in den Suse-Garten, wohin ich noch allerlei anderes Gepäck zu schleppen hatte, weil ich dort Wolle färben wollte. Da angekommen fiel mir allerdings ein, dass ich trotz zahlreicher Taschen und Gefäße ein paar wichtige Utensilien vergessen hatte. Umkehren war nicht drin. Wir blieben im Suse-Garten kleben. Buchstäblich, bei der Hitze.
Später brachte ich Katl zur Arbeit, holte einen Teil der vergessenen Gegenstände und machte es mir im Garten gemütlich.

365/2011-Samstag Garten
Abgelegt in Allgemein |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.