41/365

Als wir am Donnerstag zum Lädchen kamen, war das Schaufenster schon dekoriert. Silke war nichts anderes übrig geblieben, nachdem sie das Fenster ausgeräumt und geputzt hatte, denn sämtliche Kunden fragten besorgt, ob sie den Laden schließt. NEIN!!! Im Gegenteil, wir erweitern! Um Wolle, Kurzwaren und und und…

365/2011

SuShe leistete mir den ganzen Tag Gesellschaft, half bei der Inventur und brachte mich am Abend noch heim.
So hatte das Selbstbewusstsein nicht viel Gelegenheit, sich angeschlagen zu zeigen. Gefühlt hat es sich trotzdem so und abgelenkt war es auch nur oberflächlich.

Abgelegt in Allgemein |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.