39/365

Habe ich euch überhaupt schon erzählt, dass mein Lädchen eine Art Shop-in-Shop-Projekt ist? Nein?
Also dann: "Es war einmal ein Blumenlädchen…" Dieses bestand aus zwei Räumen, einem größeren mit Eingangstür und zwei Schaufenstern und einem kleineren mit nur einem, dafür aber großen Schaufenster. Dieser kleinere Raum hat keinen separaten Eingang. Er schließt sich mit einem breiten Durchgang direkt an den großen Raum an. In dem großen Raum wohnen viele, viele Blumen und Pflanzen. In den kleineren sind jetzt meine Spinnräder eingezogen und haben viele, viele Wollknäule zu ihrer Gesellschaft mitgebracht.
Könnt ihr euch vorstellen, wie schön das ist? Jeden Tag, wenn ich zur Arbeit gehe, betrete ich zuerst den Blumenladen, werde von dessen frischem Duft empfangen und sehe Schönheiten wie diese:

365/2011
Abgelegt in Allgemein |

Ein Gedanke zu “39/365

  1. Liebe Mira,

    dein Lädchen sieht wirklich schon toll aus. Allein von deinen Beschreibungen hab ich schon Lust,dich dort zu besuchen.
    Ich wünsch dir gaaaaaaaaaaaaanz viel Erfolg.

    Liebe Grüße
    Monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.