Bissel chaotisch…

…wird das heute wieder.
Gestern auf dem Heimweg von Merseburg hatte ich eine Panne. Nichts Schlimmes, nur der Unterspritzschutz [oder wie immer das Teil heißt] war abgerissen und hing herunter. Dadurch schliff er auf der Straße, gab scheußliche Geräusche von sich und weiterfahren konnte ich so nicht, schon gar nicht auf der Autobahn. Wie immer in solchen Momenten, in denen ich mich völlig hilflos fühle, war Chris natürlich nicht zu erreichen. So blieben mir nur die Gelben Engel. Die kamen dann auch recht schnell und alles in allem eine Stunde später konnte ich dann doch heimwärts rollen. Das Grillen im Garten habe ich dadurch natürlich verpasst und meine süße Janice habe ich auch nicht zu sehen bekommen.
Immerhin hatte Mutti noch zwei kleine Würstchen für mich gerettet [vor der gefräßigen Familie *kicher*], die sie mir dann in der Pfanne noch einmal heiß machte. Dann haben wir uns noch den Film von Lisas Abi-Feier angesehen. Ein tolles Programm, was die jungen Menschen da auf die Beine gestellt hatten. Und eine tolle Erinnerung für Lisa [und natürlcih alle anderen].
Ich fiel dann gegen 23 Uhr ins Bett.
Heute Morgen war erst mal Haushalt angesagt, was sich auf die Küche und Blumengießen beschränkte, weil ich mehr Zeit einfach nicht habe. Die Waschfee grummelt, ich kann mir die Badewanne schon wieder abschminken, Dusche muss reichen, denn das Auto muss ausgepackt werden, komplett, wenn es in die Werkstatt soll. Den Kfz-Mechaniker meines Vertrauens muss ich auch erst noch erreichen, einen Termin hab ich noch am Vormittag, den ich unbedingt einhalten muss, weil keiner der Beteiligten den anderen telefonisch erreichen kann, um gegebenenfalls etwas umzuplanen. Und am Nachmittag möchte Lisa gern in die Leipziger Innenstadt. Das Wetter ist ja nicht berauschend, aber sie möchte alles gern mal wieder sehen. Also tun wir das. Irgendwie muss ich darin noch einen Besuch bei SuShe unterbringen, noch mal nach ihren Pflanzen und vor allem nach dem Briefkasten schauen. Morgen kommt sie ja wieder.

So, und ich schlurfe jetzt erst mal meinen Milchkaffee, bevor ich mich erneut und endgültig ins Tagesgetümmel stürze.

Abgelegt in Allgemein |

Ein Gedanke zu “Bissel chaotisch…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.