571. Freitagsfüller {10.04.2020}

1. Heute wird hier nicht mehr viel getan. Nur noch ein wenig gestrickt und dann voraussichtlich gelesen.

2. Wichtig ist in dieser seltsamen Zeit, dass man immer was zu lachen hat, denn Lachen tut der Seele gut. Deshalb ist es so wichtig.

3. Es sieht nicht gut aus, für die Lockerung der Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen. Zumindest fände ich es nicht richtig, wenn diese zu schnell käme, weil ich fürchte, dass ein Großteil der Menschen zu sorglos damit umginge.

4. In dieser schwierigen Zeit wird man leider von niemandem eingeladen.

5. Ostersonntag soll der wettermäßig schönste Tag dieses Osterfestes werden. Den Tag werde ich im Garten verbringen. Dort darf man ja zum Glück noch hin, da man zu den Nachbarn genug Abstand wahren kann.

6. Wölkchen in den Tee, statt Zucker.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf stricken und lesen, morgen habe ich geplant, mich überwiegend im Freien aufzuhalten, wahrscheinlich im Garten, wo sollte ich auch sonst hin? und Sonntag möchte ich das schöne Wetter natürlich auch im Garten genießen!

Den Freitagsfüller, wie immer, von Barbara.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.