Was für ein…

…schöner Tag. Die Sonne stieg aus einem Bett von rosa Wölkchen. Frühlingshafte 9°C herrschten schon, als ich vorhin das Haus verließ. Fit bin ich auch wieder.
Nur einen kleinen Wermuthstropfen hat dieser Tag. Ich muss mich heute Nachmittag mit dem Facility Manager treffen und ein recht ernstes Gespräch mit ihm führen. Und der Gedanke daran, verdirbt mir ein wenig die Stimmung. Dabei bin ich 100%ig im Recht und im Grunde müsste er es sein, dem vor diesem Gespräch graust, denn er wird mir einiges erklären müssen. Aber ich hasse es, um alles kämpfen zu müssen. Wieso ist es denn so schwer, jemandem die Leistung, die er bezahlt, auch zu gewähren? Warum muss man darüber überhaupt diskutieren, und das nun schon zum wiederholten Male.
Mist
Es könnt alles so einfach sein

Abgelegt in Allgemein |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.