Irre…

…wie die Zeit vergeht. Mein Blog kennt mich gar nicht mehr, so lange war ich nicht hier.
Der September ist mir beinahe vollständig verloren gegangen, dabei ist ganz viel geschehen. In den nächsten beiden Wochen, die ich in Suhl und Zella-Mehlis verbringen werde, möchte ich die Abende nutzen, um mir ein paar Notizen zu den vergangenen Wochen zu machen, damit ich sie nicht auch noch aus meiner Erinnerung verliere. Und diese Notizen hoffe ich, dann auch bloggen zu können. Mit dem Internet ist es in der Pension, in der ich wohnen werde, nicht so gut bestellt. Sie liegt im Tal zwischen hohen Bergen, da klappt das nicht immer so. 😉

Heute ist erst einmal Oktoberfest im Wollkombinat.
Ab 9.00 Uhr bin ich im Lädchen. Freunde kommen. Stricken und häkeln gemeinsam, fachsimpeln und haben jede Menge Spaß. Wie immer an solchen Tagen ist das Ende offen. Es kann also spät werden.
Morgen muss ich dann noch mal in aller Frühe nach Magdeburg. Das war so nicht geplant, hat sich dann aber ergeben, und naja, ich konnte mal wieder nicht NEIN sagen. Ist aber in Ordnung, denn dieser Kurs macht Spaß, ist gut vorbereitet und die Leute sind auch prima. Da macht die Arbeit Freude.

Abgelegt in Allgemein |

Ein Gedanke zu “Irre…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.