066/2014

Schatzkiste

Dieses Schatzkästlein kam genau vor einer Woche {am 07. März} im Lädchen an. Ich war ohnehin unterwegs, schnappte mit das Päckchen, das die freundlichen Damen vom Reisebür entgegen genommen hatten und trug es den ganzen Nachmittag ungeöffnet mit mir herum.
Jaha, ich kann das: Voll ungebändigter Vorfreude verschlossene Päckchen bei mir haben. Ich platze fast vor Neugier, aber die Vorfreude auf den Genuss, wenn ich das Päckel in Ruhe öffnen und seinen Inhalt dann so lange ich mag betrachten, befühlen, genießen kann, diese Vorfreude legt der Neugier Zügel an.
Das Schatzkästlein jedenfalls öffnete ich erst am Abend und war von seinem Inhalt so begeistert, dass ich es das gesamte Wochenende daheim behielt. Am Dienstag haben dann Konni und ich im Lädchen drei Garne ausgewählt, die wir bestellen wollten und gestern war die Lieferung bereits da. Nun ist Musterstricken angesagt.
Eile, eile.

Abgelegt in Allgemein |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.