Der Samstag war…

…einfach nur schön.
Der Workshop wurde ein Erfolg und die Teilnehmerinnen kamen mit ihren Westen gut voran, wie man sieht.

Katl

Dieses Foto allein kann aber nicht Bild des Tages Nr. 315/366 sein, denn es gab da noch einen wunderschönen Abend im Esprit mit diesen beiden.

Tino Standhaft

Tino Standhaft und Norman Daßler. Wenn die beiden Gitarre spielen… einfach traumhaft.
Zur Krönung des Abends leistete ich mir noch Tinos dritte CD, einen Konzertmitschnitt aus dem Kristallpalast. Sogar mit Widmung. Wer mich gut kennt, wird sich darüber jetzt wundern. {Stimmts, Katl?} Wer mich gut kennt, weiß nämlich, dass ich mir nur in ganz seltenen Ausnahmefällen CDs oder Bücher signieren lasse, weil ich mir total aufdringlich vorkäme, jemanden um ein Autogramm zu bitten.
Ich überlege gerade…
Es gibt kein Leben ohne Tod von Konstantin Wecker ist signiert, aber das war eine ganz eigene Geschichte damals an jenem Abend im Werk II.
Meine Atcha-Acoustic-CD zu signieren, hat sich Chris Jagger nicht nehmen lassen, weil er es lustig fand, dass ich vor dem Konzert schon eine Stunde mit Ben geschwatzt hatte, ohne zu wissen, wer er ist und erst als Chris auftauchte, mitbekam, dass die beiden zusammen gehörten.
Irgendwann habe ich mal Michael Fitz um eine Widmung gebeten, allerdings nur, weil Hanne, der ich die Konzertkarte zum Geburtstag schenken wollte, kurzfristig krank geworden war und nicht mit konnte. Da musste sie wenigstens eine CD mit Widmung bekommen. Trotzdem bin ich mir total blöd vorgekommen, darum zu bitten, obwohl es ja gar nicht für mich war. Und ganz gewiss hätte ich Tino niemals darum gebeten. Aber er hat von sich aus gefragt, ob ich eine Widmung haben möchte. Da wäre es ja nun ziemlich dämlich gewesen, abzulehnen. 😉
 

Abgelegt in Allgemein |

Ein Gedanke zu “Der Samstag war…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.