Jetzt ist es gut…

…so wie es ist. Als ich Chris von dem verpassten Keimzeit-Konzert erzählte, bekam er gleich Gänsehaut und ärgerte sich schwarz darüber, dass das so schief gelaufen ist. Ach Mensch, Mutti. Dass du mal was schönes erlebst, hat doch absolute Priorität. Da hätten wir doch alles andere irgendwie drum rum gebaut. Du darfst mich da nicht rücksichtsvoll fragen. Fall einfach mit der Tür ins Haus. Ich brauche das Auto und fertig.
Er hat dann ein großes Stück umgegraben und wirklich viel geholfen. Fertig sind wir nicht geworden, also mache ich morgen weiter. Und freue mich darauf.

Abgelegt in Allgemein |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.