072/366

Hibiskusfee

Ich lese zur Zeit ein Buch über den Umgang mit Feen. Das mag albern klingen, doch wer mich kennt, weiß, dass ich eine Märchentante bin und über eine sehr rege Fantasie verfüge. Die hilft mir oft, den grauen Alltag zu ertragen. Und dieses Feenbuch kann durchaus helfen, mit Stress fertig zu werden oder, noch besser, ihn gar nicht erst aufkommen zu lassen, denn es rät uns nichts anderes, als inmitten unseres Alltags mal ein paar Gänge zurück zu schalten, einmal zu Fuß zur Arbeit zu gehen und den Hecken am Wegesrand ein wenig Beachtung zu schenken. {Entschleunigung heißt wohl das neudeutsche Fachwort.} Dann, so heißt es, sind wir in der Lage, die Feen zu sehen oder zumindest ihr Wirken.
Und als ich heute Morgen die Augen aufschlug, da war alles grau. Die dicken Wolken vor dem Fenster und das Licht, das ins Zimmer tropfte. Und dann… dann entdeckte ich den wunderschönen Farbtupfer, den die Hibiskusfee mir geschenkt hatte. Die Farbe rot gibt uns Energie. Die rote Hibiskusblüte gab meinem Tag einen Sinn. Schon allein dadurch, dass ich sie für euch fotografiert habe.

Einen guten Start in die Woche wünscht euch…

Abgelegt in Allgemein |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.