An den letzen beiden Abenden…

…kam ich wieder sehr spät nach Hause und war so müde, dass ich den Rechner nicht mehr einschaltete. Deshalb gibt es schon so früh im Jahr wieder zwei Tagesbilder als Nachträge. Immerhin hatte ich was zum Fotografieren.
003/366

Besuch im Laden

Schneeweißchen und Rosenrot. Mutti und Heiner brachten diesen wunderschönen Azaleentopf mit, als sie mich am Dienstag im neuen Lädchen besuchten. Ich hab mich so sehr gefreut. Azaleen hatte ich früher einige und freute mich immer sehr, wenn ich sie erneut zum Blühen brachte. Als dann die Blumenfee so schöne Pflanzen hatte, überlegte ich, ob ich mir welche kaufe. Und nun bekam ich sie geschenkt. Hoffentlich leben sie lange.

004/366

Besuch im Laden

Kennt ihr den Spruch: Dreimal abgeschnitten, und immer noch zu kurz? So ähnlich war es gestern: Viermal aufgetrennt, und immer noch nicht fertig.

Abgelegt in Allgemein |

Ein Gedanke zu “An den letzen beiden Abenden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.