83/365

365/2011

Wuaaaaahhhh
Nein, es ist noch nicht Halloween. Chris hatte heute Morgen nur so viel von einer Gesichtsmaske übrig, dass es noch für mich gereicht hat. Also hab ich mir in aller Frühe gleich mal was Gutes getan. Meine Haut fühlt sich jetzt auch sehr angenehm an. Nur mit dem Start in den Tag hab ich es heute nicht so. Wobei… das ist leider nicht nur heute so. Es ist Frühling, die Sonne lacht und ich müsste mich eigentlich ganz wundervoll fühlen. Tu ich aber nicht. Dieser ständige Kampf ums "täglich Brot" macht mich ganz kirre. Die Existenzsorgen drücken mich und rauben mir den Schlaf. So bin ich dann auch tagsüber immer müde und die gute Laune, die ich zu verbreiten versuche, kostet mich immer mehr Kraft, die ich kaum noch aufbringe.
Nee, es geht mir gerade nicht so richtig gut.

Abgelegt in Allgemein |

Ein Gedanke zu “83/365

  1. Uwah! Das ist die perfekte Verkleidung für den nächsten Banküberfall! Erkennt Dich kein Mensch und (fast) alle Probleme sind gelöst ;), auf verschiedene Weise .:), entweder so oder anders…:)
    Frühlingsgrüße von Uta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.