Es war…

…wohl keine so gute Idee, gestern spät am Abend noch Lebkuchenherzen zu futtern. In der Nacht scheuchten mich Bauchkrämpfe aus dem Bett und noch immer fühle ich mich nicht richtig wohl. Diese Grummelei dauert nun schon seit letztem Mittwoch an. Da war es so schlimm, dass ich eine Weile dachte, ich könnte gar nicht zum Strickstammtisch fahren. Tags drauf war alles wieder in Ordnung. Dachte ich. Allerdings denke ich das nicht mehr, denn immer wieder sucht mich das Bauchgrummeln heim, und wenn ich weiß, dass ich aus dem Haus muss, bin ich lieber sehr vorsichtige, mit dem, was ich esse.

Heute sollte meine Wollelieferung ankommen. Hoffentlich. Ich will schließlich noch bissel was schaffen vor dem Weihnachtsmarkt.

Abgelegt in Allgemein |

Ein Gedanke zu “Es war…

  1. Hach, Bauchgrummeln ist doof!
    Unser Weihanchtsmarkt öffnet urplötzlich einen Tag eher! Die Bürgermeisterin hat beschlossen, am Mittwoch ist Stadtratssitzung, da hat sie keine Zeit udn vielleicht ist wieder Demo wegen der Theaterschließung und sie will in Ruhe “vorglühen” und da ist eben alles einen Tag früher! Da läuft mir jetzt die Zeit davon….Aber wenigstens habe ich heute Wieselchen bestellen können ( die sind eigentlöich ausverkauft und erst im nächsten Jahr wieder da), aber ohne Wieselchen schlafe ich ja gänzlich ein, wenn da nichts rumläuft ( wie ich die allerdings per Nachnahme bezahlen soll, ist mir noch unklar….).
    Kaffeepause beendet – GRüßchen Uta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.