In einer Stunde…

…kommt Katl vorbei. Hoffe ich. Dann müssen wir los, noch was erledigen. Hoffentlich klappt alles.
Bis sie kommt, hab ich hier auch noch zu wirbeln.
Seltsamer Tag war das. Ich wünsche mir, dass der Abend besser wird, weniger seltsam, ein bissel geruhsam vielleicht. Das wäre schön.

Ein wenig hab ich mich am Sonntag doch erkältet. Am Montag musste ich häufiger niesen, am Dienstag wurde der Schnupfen stärker und gestern, naja, da hab ich mich überhaupt unwohl gefühlt. Hab aber bei R*mann, einem meiner Lieblings-Drogeriemärkte, eine neue Sorte Schnell-Taschentücher entdeckt, die ich gleich einmal ausprobieren wollte. "Ice" heißt die Sorte und soll zitronig riechen. Na, von dem Duft nahm ich nichts wahr. Wie auch mit Schnupfennase? Aber das Durchatmen fiel nach Benutzung dieser Tücher doch irgendwie leichter. Und heute ist der Schnupfen deutlich im Abklingen. Eine ähnliche Wirkung hatte früher schon die Sorte "Menthol" des gleichen Herstellers, aber die gibt es hier ringsum nirgends mehr zu kaufen. Kaum ein Markt, egal ob Drogerie- oder Super-, hat sie mehr im Sortiment. Nur bei Gl*bus habe ich sie noch entdeckt, aber da komme ich nicht so oft hin. Wenn nun "Ice" genauso gut hilft, soll’s mir recht sein.

So, und jetzt: Husch, husch, an die Arbeit!

Abgelegt in Allgemein |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.