Ich freu mich so…

…Chris hat das Spinnrad repariert. Zum Glück war bei dieser Bremse ein anderer Winkel gebrochen, als bei der ersten. So hat Chris aus den zwei Bremsen eine gemacht und damit ist zumindest das große Rad wieder flott. Außerdem hat er sich Gedanken gemacht, wie man die Bremse stabiler machen könnte und hatte dazu auch eine recht gute Idee. In den nächsten Tagen werde ich diese mal aufzeichen [wozu bin ich technische Redakteurin und beschäftige mich mit solchen Dingen?] und dem Spinnradbauer einen Brief schreiben mit den Zeichnungen und Vorschlägen. Vielleicht mag er diese ja umsetzen.
Wenn Elke im März zu ihm fährt, lasse ich mir dann auch gleich ein [oder besser zwei] Ersatzbremsen mitbringen und noch eine Handvoll Spulen. Und wer weiß, vielleicht auch noch einen Jumboflügel. Mal sehen.

Weil Chris gerade so schön im Handwerken war, hat er mir dann auch gleich noch eine Handvoll ausgefallene Knöpfe gefertigt.
Hach, ich freu mich so.

Abgelegt in Allgemein |

4 Gedanken zu “Ich freu mich so…

  1. Ja, habe vom Keimling Fotos gemacht.Ausgesäthabe
    ich am12.2. derErste Sposs kam doch Heute.Ja die
    Technik hats insich.Habe vom Samen ein Foto gemacht
    Leider bin ich aufs löschen gekommen.Nun passe
    ich auf das es nicht wieder passiert. Einen
    schönen Abend liebe Mira wünscht Dir

    Katl

  2. Das sind ja mal schöne Nachrichten. Habe auch was
    erfreuliches, wenn es nicht von der gekauften Erde
    ein Samen ist, kommt der Erste Dalienkeimling.
    Mal sehen ob noch mehr kommt. An zwei Keimblättern
    kann man noch nicht erkennen, was es ist. Werde
    in den nächsten Tagen weiter berichten. Schönen
    Abend wünscht
    Katl

  3. Hallo Mira,
    wie schön, dass dein Handwerkszeug wieder funktioniert. Ich kenne das Problem mit der Nähmaschine, wenn die nicht so gnaz ok ist, macht das ganze Hobby keine rechte Freude.
    Wie praktisch das du so einen kompetenten Handwerker greifbar hast, der ist ja Gold wert, den hüte dir man gut.

    Hab ein gelunges Wochenende. Liebe Grüße
    Pia-Marie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.